F1 2010 (PC)

Trackmania, Kartliga und Ähnliches
kawu
Dageschalk
Beiträge: 22345
Registriert: Mo. 13.6.2005 15:53

F1 2010 (PC)

Beitragvon kawu » Mi. 22.9.2010 18:17

Wer hat es?
Wer wird es kaufen?
Wie ist es?

Gamestar Test

Kritik gibt es wohl für das unzureichende Schadenmodell und die KI scheint auch nicht die schlauste zu sein.
GarlandGreene
Inquisitor
Beiträge: 310
Registriert: Di. 7.2.2006 15:10
Wohnort: Emmerich
Kontaktdaten:

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon GarlandGreene » Do. 23.9.2010 15:34

ich hab gestern schon kurz überlegt, mir es per Steam zu kaufen. Aber ich wollte zuerst eine Bewertung abwarten. Sieht ja übelst nett aus...

€: ich seh grad, das ist bei Amazon ja sogar günstiger als bei Steam...
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Do. 23.9.2010 15:39

Ich werds ab 19:00 Uhr haben.
GarlandGreene hat geschrieben:
€: ich seh grad, das ist bei Amazon ja sogar günstiger als bei Steam...

49 Cent :roll:
kawu
Dageschalk
Beiträge: 22345
Registriert: Mo. 13.6.2005 15:53

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon kawu » Do. 23.9.2010 20:30

Steam: 44,99
Amazon: 39,95
Benutzeravatar
siro
Waffenträger
Beiträge: 187
Registriert: Fr. 6.2.2009 17:01
Wohnort: Ulm

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon siro » Do. 23.9.2010 22:04

*lenkrad entstaub*
ich glaub da werd ich nach 8 jahren (grand prix 4 von microprose) endlich mal wieder formel 1 fahren :cool:
Benutzeravatar
Rukh
Kerkermeister
Beiträge: 50173
Registriert: Mi. 15.1.2003 12:54

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon Rukh » Do. 23.9.2010 22:14

Ich überlege ernsthaft, ob ich das erstmal im Lan ausprobiere ... :icon16:
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Do. 23.9.2010 22:20

kawu hat geschrieben:Steam: 44,99

Erst seit heute
Benutzeravatar
Thommy
Ochsenkarrenlenker
Beiträge: 15084
Registriert: Fr. 17.6.2005 09:05
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon Thommy » Do. 23.9.2010 23:18

Rukh hat geschrieben:Ich überlege ernsthaft, ob ich das erstmal im Lan ausprobiere ... :icon16:

Acha, acha ... :hehehe:
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Fr. 24.9.2010 08:39

So, die ersten 2 Rennen bin ich durch. Erste Impressionen:

Das ganze Spiel ist ziemlich "kalt", die stocksteife deutsche Synchro in Kombination mit den roboterartigen Animationen hilft da nicht gerade. Da war bei früheren Titeln von Codemasters mehr Farbe drin.
Aber an für sich gehts ja auch ums Fahren.

- anscheinend braucht das Spiel viel CPU Leistung, ich kann zwar gut Fahren aber mein C2D 2,4 GHz und die FPS sind am Limit.
- die Grafik ist ok, hab schon besseres gesehen aber absolut akzeptabel
- der Sound ist ein bisschen mager, nur Motorengeräusche und die können nach einiger Zeit auf den Senkel gehen. Spezielle Effekte wie im Tunnel von Monaco sind nicht aufgefallen
- die Fahrphysik ist klar für Konsolen und Gamepads gemacht, der Wagen fährt - trotz Abschalten aller Fahrhilfen - wie auf Schienen. Kein Durchdrehen der Reifen bei Vollgas aus dem Stand und Dreher muss man schon provozieren. Da hätte ich mir die Engine von NFS Shift gewünscht, die auch den Grip wunderbar vermittelt - was hier leider fehlt.
- die Autos kommen mir nicht besonders schnell vor, bei Tempo 300 gibts keine Vibrationen o.ä.
- die Strecken sind gelungen, leider bietet diese Saison viele Betonwüsten
- das Spiel ist ziemlich einfach - bei allen Schwierigkeitsgraden unterhalb schwer lande ich immer auf dem ersten Platz trotz Dreher mit ordentlich Abstand
- im Karrieremodus ist die kleinste Renndistanz 20%, d.h. man sitzt mindestens 20 Min hinter dem Steuer
- die Autos scheinen - abgesehen von der Optik - identisch zu sein
- es gibt im Training / Qualifying Entwicklungsziele mit denen man Upgrades freischalten kann
GarlandGreene
Inquisitor
Beiträge: 310
Registriert: Di. 7.2.2006 15:10
Wohnort: Emmerich
Kontaktdaten:

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon GarlandGreene » Fr. 24.9.2010 09:58

hört sich ja eher nach "Naja" an. Hmpf...
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Fr. 24.9.2010 17:46

Ich habs gerade angeschmissen: Spielstand weg :mad:

Und in den Foren beschweren sich alle über die niedrigen FPS. Dirt2 (gleiche Engine) lief auf meiner 8800 GTS butterweich, F1 2010 mit 460 GTX ziemlich lahm :tocktock:

Ausserdem gibts ein paar Bugs, die den Karrieremodus quasi unmöglich machen: Es gibt dauernd Reifenschäden und das beste: wenn man in der Box ist kann man erst rausfahren nachdem das komplette Feld an einem vorbeigefahren ist. D.h. man ist nach einem Stop quasi immer Letzter.
Benutzeravatar
mapo
edler Ritter
Beiträge: 2912
Registriert: Do. 26.7.2007 16:05
Wohnort: GE

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon mapo » Fr. 24.9.2010 18:52

Ich dreh mich oft genug. :D
Kannst du die Strecken alle auswendig oder wieso kannst du ohne Fahrhilfen fahren und alles gewinnen? Ich hab bislang so ziemlich null Chance. Gut, bin bislang nur das freie Training in Bahrain gefahren! Wenn ich dann aus dem Sand komme, hab ich anfangs deutlich weniger Grip bis die Reifen wieder sauber sind.
Mit welcher Karre fährste denn?
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Fr. 24.9.2010 19:11

Ich fahr mit Lenkrad, denke das hilft ungemein. Gestern bin ich mit dem Sauber gefahren, nachdem heute der Spielstand weg war bin ich neu mit dem Lotus angefangen und die KI auf max gestellt. Da bin ich auch prompt letzter geworden. Allerdings eher weil ich - mal wieder - einen Reifenschaden hatte und eine komplette Runde gekrochen bin, dann die Boxencrew satte 10 Sek brauchte die Reifen zu wechseln und mir dann auch noch die falschen gaben :silly2: sodass ich danach nochmal rein durfte um mir die Options zu holen.

Die Strecken kenne ich kein Stück, aber nach ein paar Trainingsrunden weiss man ja ungefähr wo's langgeht.

Edit: ok, den Karrieremodus kann man knicken. Bin gerade in einem Rennen nach harten Positionskämpfen wieder von meiner Boxencrew verarscht worden, die einfach mal gewartet hat bis 14 Wagen vorbeigefahren sind bevor die mich wieder auf die Strecke liessen.
Benutzeravatar
Rukh
Kerkermeister
Beiträge: 50173
Registriert: Mi. 15.1.2003 12:54

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon Rukh » Fr. 24.9.2010 20:13

Rukh hat geschrieben:Ich überlege ernsthaft, ob ich das erstmal im Lan ausprobiere ... :icon16:

Hört sich nach einer guten Entscheidung an ... :icon16:
Benutzeravatar
mapo
edler Ritter
Beiträge: 2912
Registriert: Do. 26.7.2007 16:05
Wohnort: GE

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon mapo » Fr. 24.9.2010 21:28

Jau mit Lenkrad fahr ich auch. Mal gucken, ich werd jetzt bissl weitertesten. Noch hatte ich keine Probleme mit der Crew. ;)
Benutzeravatar
sUbileUs
edler Ritter
Beiträge: 2201
Registriert: Mo. 25.7.2005 13:10
Wohnort: Bodø/ Norwegen

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon sUbileUs » Fr. 24.9.2010 22:01

Da ich ja die Steamversion und damit kein Handbuch habe: was sind diese "Flashbacks-Ikonen", die mir immer vor einem Rennen angezeigt werden ? (4 Stück glaub ich) ??
kawu
Dageschalk
Beiträge: 22345
Registriert: Mo. 13.6.2005 15:53

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon kawu » Fr. 24.9.2010 23:04

Damit kannst Du zurückspulen nachdem Du einen Fehler gemacht hast.
Benutzeravatar
sUbileUs
edler Ritter
Beiträge: 2201
Registriert: Mo. 25.7.2005 13:10
Wohnort: Bodø/ Norwegen

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon sUbileUs » Sa. 25.9.2010 10:00

oha, gut zu wissen, das muss ich mal versuchen :)
Benutzeravatar
[RdOT]Carados
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 3446
Registriert: Do. 1.8.2002 19:03
Wohnort: MS
Kontaktdaten:

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Carados » Sa. 25.9.2010 10:36

kawu hat geschrieben:Damit kannst Du zurückspulen nachdem Du einen Fehler gemacht hast.


Im ernst ? Gnaha.
Ich fand immer nur Rennspiele interessant bei denen auch was kaputt ging. Also wo Beschädigungen am Fahrzeug zu sehen waren. Kann man wenigsten umdrehen und in den Gegenverkehr rasen ? :D :hrhr: :silly2:
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Sa. 25.9.2010 13:57

Das mit dem Zurückspulen haben die seit GRID drin, ist ganz praktisch. Muss man aber tierisch aufpassen, wenn man in einer Kurve neustartet hat man grundsätzlich nie den korrekten Lenkeinschlag oder Pedaldruck sodass man meistens direkt nochmal crasht.

Bin gerade wieder eine Sitzung gefahren - hab mich mit dem Lotus im strömenden Regen auf den ersten Platz gekämpft nur mein Team meinte mir Slicks geben zu müssen, die dann eine Runde vor Schluss keine einzige Kurve mehr hinbekommen haben -> DNF

Das Spiel macht an sich schon Spass, aber da gibts soviele derbe Bugs dass man ins Lenkrad beissen möchte. Hoffentlich fixen die das bald. Achja um die Ampeln beim Start zu sehen muss man schon mindestens in der 3. Reihe stehen sonst sind die zuweit weg oder der Fahrername über den anderen Autos versperrt die Sicht :silly:
Benutzeravatar
sUbileUs
edler Ritter
Beiträge: 2201
Registriert: Mo. 25.7.2005 13:10
Wohnort: Bodø/ Norwegen

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon sUbileUs » Sa. 25.9.2010 19:32

naja, du kannst denen ja vorher per Quickmenü sagen, was für Reifen du möchtest.
Zu der Sache mit den Boxenstops hab ich gelesen, dass man einfach 1 Runde länger draussen bleiben sollte, dann ist der Bug mit dem zu spät rauslassen auch ad acta gelegt.
Obs funzt hab ich noch nicht probiert.
Benutzeravatar
mapo
edler Ritter
Beiträge: 2912
Registriert: Do. 26.7.2007 16:05
Wohnort: GE

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon mapo » Sa. 25.9.2010 21:16

Naja das späte rauslassen hängt ja damit zusammen, dass man die letzte Box hat und der Fließverkehr den Vorrang hat. Das ja eigentlich streng genommen sogar realistisch. Sonst gibts ne Strafe für Gefährdung. Falsche Reifen hab ich bislang noch nie bekommen. Toi Toi Toi
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » So. 26.9.2010 02:24

mapo hat geschrieben:Naja das späte rauslassen hängt ja damit zusammen, dass man die letzte Box hat und der Fließverkehr den Vorrang hat. Das ja eigentlich streng genommen sogar realistisch. Sonst gibts ne Strafe für Gefährdung. Falsche Reifen hab ich bislang noch nie bekommen. Toi Toi Toi

Nein, das ist ein Bug, wurde von Codemasters zugegeben: http://community.codemasters.com/forum/ ... issue.html
Gerade noch was festgestellt: wenn man in Monaco in Sektor 3 rausfährt crasht der Autopilot in die Bande bevor man was machen kann, auch nett.
Auf der Strecke bekomme ich teilweise nur 13 fps womit ich die praktisch abhaken kann.

Im offiziellen Forum sammeln die Mitglieder die Bugs und Probleme, soweit schon 87 Seiten: http://community.codemasters.com/forum/ ... -list.html

Codemasters haben auch zugegeben, dass die Gegner im Training / Qualifying nur Zierde sind, die Zeiten auf dem Monitor / Startaufstellung sind einfach generiert.
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Mo. 27.9.2010 14:52

Bericht auf Tomshardware: http://www.tomshardware.de/Codemasters- ... 44746.html

Wir fragen uns an dieser Stelle und nach ca. 12 Stunden vertaner Zeit, wie dieses Spiel zu den derartig hohen Bewertungen kommen konnte. Wir können zur raten, mit dem Kauf abzuwarten bis der Patch die gröbsten Fehler beseitigt hat. Wirklich schade um das ausgegebene Geld, wir hätten unserer besseren Hälfte wohl sinnvoller ein leckeres Essen spendiert.

Auch "nett": die eigenen Reifen nutzen sich mit der Zeit ab und es gilt eh die Regel dass man beide Reifentypen im Rennen verwenden muss -> ein Boxenstop minimum. Allerdings nicht für die KI, die fährt gelegentlich auf einem Reifen durch d.h. keine Abnutzung und spart ca. 25 Sek. durch den fehlenden Boxenstop.
Benutzeravatar
Rukh
Kerkermeister
Beiträge: 50173
Registriert: Mi. 15.1.2003 12:54

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon Rukh » Mo. 27.9.2010 16:37

Wasn Schwachfug ... :tocktock:

/€: die anderen Punkte sind ja noch viel heftiger ... :q=: :q=: :q=:
Benutzeravatar
CaesarCommodus
Lorbeerkranzlüstling
Beiträge: 11129
Registriert: So. 2.5.2004 23:42
Wohnort: Hauptstadt
Kontaktdaten:

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon CaesarCommodus » Di. 28.9.2010 18:57

Ich habe die Simulation zwar installiert, bin aber noch nicht viel gefahren. Das klingt alles sehr grausam, wo ist Geoff Crammond wenn man ihn mal braucht..
kawu
Dageschalk
Beiträge: 22345
Registriert: Mo. 13.6.2005 15:53

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon kawu » Di. 28.9.2010 19:09

Ich hab es mir nicht gekauft. Schon alleine, dass die Zeiten gescriptet sind und nicht "echt" erfahren werden von der KI ist doch mal arschig. Und ich glaube nicht, dass sich das mit einem Patch beheben lässt.
Da bleibt mir wohl nur auf rfactor2 zu warten, nachdem WRC auch der letzte Dreck ist :q=:
Benutzeravatar
siro
Waffenträger
Beiträge: 187
Registriert: Fr. 6.2.2009 17:01
Wohnort: Ulm

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon siro » Di. 28.9.2010 21:56

soll ich jetzt oder nicht?
ich würde ja gerne, aber was da so geschrieben wird, liest sich nicht gut.
die frage ist, warum das bei den tests der magazine nicht erwähnt wird.
kawu
Dageschalk
Beiträge: 22345
Registriert: Mo. 13.6.2005 15:53

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon kawu » Di. 28.9.2010 22:02

Weil Firmen in den Heften Werbung schalten -> Schlechte Bewertung -> Keine Werbung -> Kein Geld für den Herausgeber

Und ich hab mich noch gewundert, warum es keine Demo gibt :roll:
Benutzeravatar
[RdOT]Lancelot
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 7307
Registriert: Di. 23.7.2002 22:48

Re: F1 2010 (PC)

Beitragvon [RdOT]Lancelot » Di. 28.9.2010 22:42

Die Magazine haben aber auch das Problem dass sie generell unfertige Versionen bekommen und gewisse Bugs ignorieren müssen. Die müssen einfach davon ausgehen dass diese Dinge vor dem Release gefixt werden.
Falls Codemasters wirklich die gröbsten Sachen löst wird das ein sehr nettes Game, denn die Fights im Rennen sind echt spannend und z.B. die Effekte bei Regen hat man so noch nicht gesehen.

Auch das mit den Zeiten beim Qualifying ist theoretisch behebbar denn die KI fährt ja, das haben die nur nicht rechtzeitig hinbekommen. Andere Sachen wie längere Geldphasen oder Safety Car muss man wohl abhaken.
Ausserdem überlegt man eine jährliche Serie wie Fifa draus zu machen, d.h. die fangen bald schon an mit F1 2011.

Zurück zu „Arcade- und Rennsimulationsspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast