BF3-Server "Die Zitadelle - ohne Sonderregeln"

Maps, Mods, Server, Tipps & Tricks zu BF & Co
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

BF3-Server "Die Zitadelle - ohne Sonderregeln"

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Mi. 12.10.2011 18:25

Ein eigener BFBC2-Server hatte große Vorteile, aber er wurde kaum genutzt. Die Gründe für die Nichtnutzung sind vermutlich vielfältig:
  • Performanceprobleme
  • Keine Adminanwesenheit
  • Kein regelmäßiger Spielbetrieb
Die übrigen Rahmenbedingungen waren meines Erachtens gut. Die Regeln waren gut, die Mapauswahl war gut und MixedMode war auch gut.

Die Performanceprobleme führe ich mal auf den Provider zurück. Zwar haben wir keine Tickets aufgegeben und ihm somit keine Chance zur Nachbesserung gelassen, aber die Lags waren definitiv da. Der BF3-Provider sollte daher besser und insbesondere hinsichtlich der Performance ausgesucht werden. Lieber etwas mehr zahlen, aber dafür nicht mit Lags rumschlagen.

Die Adminanwesenheit kann man nicht erzwingen. Sollte es Stammspieler geben, sollte man überlegen, sie mit ins Admin-Boot zu holen.

Regelmäßiger Spielbetrieb erreicht man nur, wenn irgendwer Spielbetrieb eröffnet. Insbesondere Dienstags sollten wir den Server auf jeden Fall nutzen und den Zockdienstag per "Werbeeinblendung" auf dem Server kommunizieren.

Ich hatte selber keine Lust auf die Zitadelle, weil sie auf Hardcore lief. Daher suche ich nun Leute, die bei einem Standard-Server mitmachen.

Hier mal die Diskussionsgrundlage für die BF3-Zitadelle:
  • ranked
  • 32 Slots
  • kein Hardcore
  • FF on
  • keine zusätzlichen Gimicks (Einblendungen, Geräusche, Funmodes)
  • keine Sondervorschriften oder Einschränkungen hinsichtlich Waffen- oder C4-Nutzung
  • Mixed Mode (Rush und Domination im Cycle; andere Modes händisch erlaubt) wenn möglich
Vorteile für die Server-Chefs (bezahlende Zunft):
  • Wenn möglich: Extraslot, um jederzeit auf den Server zu kommen
  • Adminrechte: Kick, Bann, Modewechsel, Mapwechsel usw.
  • Mitbestimmung, was den Betrieb des Servers betrifft (Mehrheit entscheidet)
Bitte postet eure Ergänzungswünsche!


Mögliche Provider:
http://gameserver.gamed.de/top-spiele/b ... ieten.html
http://www.i3d.net/battlefield-3-ranked ... ervers.php
http://www.swissquake.ch/battlefield3.php
http://www.g-portal.de/battlefield3/ <- Favorit
http://www.ngz-server.de/ <- war in Beta nicht so toll
http://www.linemax.de/shop_battlefield_3_vtr-x

Die Kosten betragen ca. 30 bis 40 EUR im Monat. Wer hätte Lust mitzumachen?

Mitmacher:
  1. Spanier
Benutzeravatar
d-high
edler Ritter
Beiträge: 9330
Registriert: Mo. 20.9.2004 14:12
Wohnort: Bratislava

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon d-high » Mi. 12.10.2011 21:39

[RdOT]Quichotte hat geschrieben:
[list]
[*]kein Hardcore :oO:
[list]


ne danke, in dem fall nicht :?
Benutzeravatar
Ruckus
edler Ritter
Beiträge: 9351
Registriert: So. 23.10.2005 16:53

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon Ruckus » Mi. 12.10.2011 21:57

Ich warte erst mal das Spiel ab und entscheide dann, ob Hardcore oder Normal mehr Spaß macht. Evtl. gibt es ja auch offizielle Server-Anpassungsmöglichkeiten, womit die negativsten Punkte des normalen Modus abgeschwächt werden können (z.B. im Bezug auf Waffenwirkung und Selbstheilung).

Ich frage mich v.a., wie das Spiel im Bezug auf die Servergröße sein wird. Bei BC2 war es ja einfach, da 32 Slots die Maximalgröße war, aber bei BF3 besteht durchaus die Möglichkeit, dass die Karten für 64 Spieler weit mehr Spaß machen als für 32. Ich vermute, dass der Modus ähnlich wie in BF2 sein wird, mit vergrößerter Fläche und zusätzlichen Fahr-/Flugzeugen bei 64 Spielern. Wie es letztendlich sein wird zeigt das fertige Spiel.

Grundsätzlich wäre ich einem Server nicht abgeneigt, allerdings habe ich kein Interesse daran, immer einen leeren Server füllen zu müssen, wenn ich mal spielen will. Da verzichte ich dann lieber.
Benutzeravatar
sUbileUs
edler Ritter
Beiträge: 2201
Registriert: Mo. 25.7.2005 13:10
Wohnort: Bodø/ Norwegen

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon sUbileUs » Mi. 12.10.2011 22:00

Ich bin mir nicht sicher, wie das mit der Spielerzahl werden wird.
Die Rush-maps sind wahrscheinlich auf 32 ausgelegt, aber wie ist das mit den Conquestmaps ?
In der Beta war die Grösse für 64 ausgelegt; wird es wie bei BF2 möglich sein verschiedene Mapgrössen im Conquestmodus zu wählen ?
Denn wenn nicht, dann sind 32 Spieler im Conquest zu wenige.

@äch, Ruckus postet schon, während ich noch am Schreiben bin
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Mi. 12.10.2011 22:12

Die Slotzahl kann man ja anpassen. Ich glaube, dass 32, 40, 48, 56 oder 64 Slots eine vernünftige Größe sind. Jeder Slot kostet ca. 1 EUR pro Monat.

Bei BFBC2 konnte man die Waffenwirkung nicht einzeln verändern. Ich fand die Wirkung in der Beta aber super.

Ich denke, es macht Sinn, von Anfang an mit einem guten Server am Start zu sein. Wenn er schlecht besucht ist, wird der Server halt stillgelegt.
Benutzeravatar
Ruckus
edler Ritter
Beiträge: 9351
Registriert: So. 23.10.2005 16:53

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon Ruckus » Mi. 12.10.2011 22:23

An der Waffenwirkung gefiel mir nicht, dass zuviele Treffer nötig waren, um einen Gegner auszuschalten. Nur der zufällige Headshot hats schneller erledigt, ansonsten brauchte ich oft 7-8 registrierte Treffer, um einen Gegner zu erledigen. Das fand ich nicht wirklich gut, v.a. gepaart mit dem (unnötigen) zufälligen Spread der Waffe. Aber mal die Final abwarten, wie es da wird.

Das Problem mit Zwischengrößen ist, dass die Maps dafür nicht ausgelegt sein werden. Es werden wohl 32er und 64er Versionen bereitgestellt, was darin resultiert, dass sich auf 48ern Runden lange ziehen können und zuwenig auf den Karten los ist, so dass es eine einzige Capture-Orgie wird. Aber auch hier müßte man sehen, wie es tatsächlich wird.

Ein Server zum Startzeitpunkt wäre gut, da nach einer kurzen Phase viele Spieler ihre Stammserver gefunden haben werden, wenn man nicht dabei ist, wirds hinterher schwierig. Problematisch ist, dass man am Anfang noch nicht die spaßigsten Varianten kennt. Natürlich ist das insoweit kein Problem, da der Server ja angepasst werden kann, die Slotzahl wird aber vorher schon feststehen müssen. Und hier ist natürlich auch zu bedenken, dass ein 64er- Server eben auch doppelt so teuer wie ein 32er ist. (z.B. bei 10 beteiligten Personen beeindruckende 57,59€ p.P./a)
Benutzeravatar
token
Waffenträger
Beiträge: 197
Registriert: Do. 26.10.2006 22:21
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon token » Do. 13.10.2011 00:13

Ja, Spanier, Du hast Recht: Lieber ein paar Euro mehr hinlegen. Sofern der Server Hardcore wird bin ich natürlich auch am Start.
Benutzeravatar
Blind Fish
edler Ritter
Beiträge: 11020
Registriert: Mi. 17.12.2003 16:42
Wohnort: Erftstadt
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon Blind Fish » Do. 13.10.2011 00:15

Da kann jemand die Überschrift nicht lesen ... :p
Benutzeravatar
token
Waffenträger
Beiträge: 197
Registriert: Do. 26.10.2006 22:21
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon token » Do. 13.10.2011 01:10

Wie wäre es mit einer Umfrage?

Ich denke sicherlich sind ein paar Leute an einem eigenen Server interessiert, allerdings glaube ich auch dass die Mehrheit der Leute Hardcore präferiert.
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Do. 13.10.2011 09:33

Ich will hier nicht Standard vs. Hardcore diskutieren, aber da ich Standard aus verschiedenen Gründen bevorzuge und viel lieber spiele, möchte ich auch bei einem Standard-Server mitmachen. Einen Hardcore-Server kann jemand anders organisieren, da habe ich nichts gegen.
Benutzeravatar
Roadrunner
Siechenhauswart
Beiträge: 25884
Registriert: Do. 2.9.2004 14:51
Wohnort: Benz-Hausen aka Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon Roadrunner » Do. 13.10.2011 09:36

Also ich bevorzuge ja auch Standard. Aber ich habe nicht so großes Interesse an einem eigenen Server...
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Do. 13.10.2011 09:55

Thema Finanzen
  • Mir wäre derzeit ein eigener Server ca. 10 EUR im Monat wert.
  • Den Server würde ich quartalsweise mieten bei einem hochwertigen Anbieter, vermutlich g-portal.de.
  • Starten würde ich mit einem 32er Server, um erstmal online zu sein und Erfahrungen zu sammeln. Sollte 64er besser sein, würde ich je nach Kassenlage aufstocken wollen.
  • Bezahlung würde ich quartalsweise durchführen wollen. Die Kündigung des Servers ist trotzdem binnen 3 Wochen möglich (dann Rückerstattung).
  • Wer mitmacht, kann entsprechend quartalsweise aussteigen. Wird der Server ganz gekündigt, wird das Restguthaben zwischen allen aufgeteilt, die in dem Moment noch dabei waren.
  • Ich würde gerne bei einem monatlichen Beitrag von < 5 EUR landen, aber das hängt natürlich davon ab, wieviele mitmachen.

    Mitmacher und monatlicher Maximalbetrag (kann jederzeit geändert werden)
  1. Spanier (bis 11 EUR)

Wäre schön, wenn zumindest für die ersten drei Monate viele mitmachen. Danach weiß man, wie der Server läuft und ob man dabei bleibt.
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Do. 13.10.2011 09:59

Roadrunner hat geschrieben:Also ich bevorzuge ja auch Standard. Aber ich habe nicht so großes Interesse an einem eigenen Server...

Wenn es so läuft wie mit dem BFBC2-Server kann ich das verstehen und in dem Fall werde ich auch nach drei Monaten das Projekt einstampfen. Wenn auf dem eigenen Server aber was los ist, hat man immer eine gute Anlaufstelle zum Zocken mit eigenen Regeln. Für mich ist es den Versuch wert.
Benutzeravatar
[RdOT]Carados
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 3446
Registriert: Do. 1.8.2002 19:03
Wohnort: MS
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Carados » Fr. 14.10.2011 21:36

Kein Hardcore ? Nö :silly:
Benutzeravatar
[RdOT]Koenig
Koenig Arthur Owski
Beiträge: 8156
Registriert: Mi. 24.7.2002 12:12
Wohnort: NRW

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Koenig » Di. 18.10.2011 23:06

Ich koennte ggf eine Community Kooperation vermitteln

http://evesmack.de/viewtopic.php?f=14&t ... 319#p41319
Benutzeravatar
[RdOT]Koenig
Koenig Arthur Owski
Beiträge: 8156
Registriert: Mi. 24.7.2002 12:12
Wohnort: NRW

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Koenig » Mi. 19.10.2011 14:20

Nachtrag
die Smacked´ler tendieren auch eher zum Hardcore Server, vielleicht kriegt Ihr ja 2 Server hin, einen normal einen Hardcore
Benutzeravatar
Thommy
Ochsenkarrenlenker
Beiträge: 15084
Registriert: Fr. 17.6.2005 09:05
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon Thommy » Mi. 19.10.2011 14:38

Wer sind denn die?
Benutzeravatar
[RdOT]Koenig
Koenig Arthur Owski
Beiträge: 8156
Registriert: Mi. 24.7.2002 12:12
Wohnort: NRW

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Koenig » Mi. 19.10.2011 17:02

Thommy hat geschrieben:Wer sind denn die?


die Eve-Online Allianz wo ich bin, wobei die Allianz eine reine Community Allianz ist (also zusammen = mehr spass), passen daher vll. ganz gut
ich hatte nur gelesen dass beide gerade im selben Planstadium sind, ob ich selber BF3 kaufe weiss ich noch nicht, kann aber hier vermitteln
Benutzeravatar
Doktor
edler Ritter
Beiträge: 1916
Registriert: Mi. 22.6.2005 09:22

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon Doktor » Mi. 19.10.2011 19:31

[RdOT]Koenig hat geschrieben:Nachtrag
die Smacked´ler tendieren auch eher zum Hardcore Server, vielleicht kriegt Ihr ja 2 Server hin, einen normal einen Hardcore

Naja...ein Server war ja nicht mal richtig gut besucht...das noch auf 2 Server verteilen....
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Mi. 19.10.2011 22:20

Doktor hat geschrieben:
[RdOT]Koenig hat geschrieben:Nachtrag
die Smacked´ler tendieren auch eher zum Hardcore Server, vielleicht kriegt Ihr ja 2 Server hin, einen normal einen Hardcore

Naja...ein Server war ja nicht mal richtig gut besucht...das noch auf 2 Server verteilen....

Der eine Server wurde auch von uns nicht richtig genutzt/betreut. Bei dem neuen Server wäre ich durchaus an Allianzen mit anderen Gruppen interessiert. Natürlich muss man sich bei den wesentlichen Sachen einig sein.
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Mi. 19.10.2011 22:22

    Mitmacher und monatlicher Maximalbetrag (kann jederzeit geändert werden)
  1. Spanier (bis 11 EUR)
  2. Colt Seavers (bis 10 EUR)
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Mi. 19.10.2011 22:55

[RdOT]Koenig hat geschrieben:Ich koennte ggf eine Community Kooperation vermitteln

http://evesmack.de/viewtopic.php?f=14&t ... 319#p41319

Ich kann mich da nicht anmelden, weil die Aktivierungsmail nicht ankommt. Ich habe schon mehrfach eine neue angefordert..

Aber die scheinen sich eh einig zu sein (Hardcore, NGZ..). Sollte dort jemand Interesse an einem schnuckeligen NichtHardcore-Server haben, kann er sich gerne hier oder bei mir melden.
Benutzeravatar
[RdOT]Koenig
Koenig Arthur Owski
Beiträge: 8156
Registriert: Mi. 24.7.2002 12:12
Wohnort: NRW

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Koenig » Do. 20.10.2011 06:27

Landet die Mail vll. Im SPAM Ordner ?
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Do. 20.10.2011 06:35

Den habe ich gestern nicht gefunden.. Aber das wäre sehr ungewöhnlich bei Spamfence. Ich muss mal recherchieren, wo mein Spam hingeleitet wird, um dort nachzusehen.
Benutzeravatar
Thommy
Ochsenkarrenlenker
Beiträge: 15084
Registriert: Fr. 17.6.2005 09:05
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon Thommy » Do. 20.10.2011 10:49

[RdOT]Quichotte hat geschrieben:Aber das wäre sehr ungewöhnlich bei Spamfence.

In der Tat. Mir ist noch nie was verloren gegangen.
Benutzeravatar
[RdOT]Koenig
Koenig Arthur Owski
Beiträge: 8156
Registriert: Mi. 24.7.2002 12:12
Wohnort: NRW

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Koenig » Do. 20.10.2011 11:03

hmm Quichotte hast du denn die Registrierungsfrage beantwortet?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass Du z.B.

Wie heißt das Gallente Mothership (Supercarrier)?:

benantworten konntest :icon16:

du kriegst gleich PM von mir
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Do. 20.10.2011 11:09

Hyp oder so.. Google ist dein Helfer.. ;)
Benutzeravatar
[RdOT]Koenig
Koenig Arthur Owski
Beiträge: 8156
Registriert: Mi. 24.7.2002 12:12
Wohnort: NRW

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Koenig » Do. 20.10.2011 11:10

nee tut aber trotzdem nicht
ich gebe das mal weiter
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Do. 20.10.2011 11:10

Nyx heißt der..
Benutzeravatar
[RdOT]Quichotte
Ritter der Tafelrunde
Beiträge: 13207
Registriert: Di. 23.7.2002 22:37
Wohnort: Senden (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Eigener BF3-Server - ranked - kein Hardcore

Beitragvon [RdOT]Quichotte » Do. 20.10.2011 11:12

Die Registrierungsfrage fand ich wirklich fies.. Das geht über eine reine Bot-Abwehr deutlich hinaus, finde ich..

Zurück zu „Battlefield“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast